Wassergewöhnung ab 4 J. ohne Begleitung


Spielerische Wassergewöhnung für Kids ab 4 Jahren ohne Begleitung. Dieser Kurs richtet sich an Kids ab ca. 4 Jahren, die vor einem Anfängerschwimmkurs noch ein wenig Vertrauen für die neuen Erfahrung "Schwimmkurs" sammeln möchten. In diesen Kursen geht es noch nicht primär um die Vermittlung einer ersten Schwimmtechnik, sondern um die spielerische Vorbereitung auf das künftige Schwimmen lernen. Egal welche emotionalen Herausforderung dein Kind mit neuen Situationen oder Wasser hat, hier kann es "uns" und das Element Wasser in aller Ruhe kennen lernen. Die Ziele des Kurses sind:
Die Kids mit eurer Unterstützung nach ca. 2-3 Stunden alleine in diesem Kurs mit- machen zu lassen. Alle Kinder starten am ersten Tag mit ihren Eltern als Zuschauer. Vertrauen zum Element Wasser gewinnen und eigenständig und angstfrei auf einer Poolnudel durch das Becken fortbewegen inkl. Köpfchen in das Wasser und vom Beckenrand plumpsen. 






  • 1 Kurstermin
Kurse werden geladen...

* inkl. 0% MwSt.
Preisanpassung für Resttage
Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.

Wasserspass für Kinder ohne Begleitung

Schwimmen lernen Schritt für Schritt

Bevor ein Kind eine komplexe Schwimmlage erlernt, sollte es bereits die physikalischen Eigenschaften des Wassers bewältigen können. 

Kurse ohne Begleitung heißt, das gemeinsame Ziel ist, dass die Kinder ohne Eltern den Kurs wahr nehmen. Kursleiter und Eltern kooperieren, um die Kinder emotional bestmöglich zu unterstützen. In der ersten Stunde kommen alle Eltern ca. 10-20 Minuten mit in die Schwimmhalle. In einem guten, spielerischen Moment bitten wir gemeinsam mit den Kids alle Eltern heraus. Sollten wir anfänglich feststellen, dass ein Kind es emotional nicht alleine hin bekommt, nehmen wir im nächsten Step eine Begleitung mit ins Wasser. Dies erfolgt nur in Absprache mit der Kursleitung. Sie können sich sicher sein, dass wir die emotionalen Bedürfnisse des Kindes im Auge haben. Wenn Sie sich für diese Kursvariante entscheiden, sollte es jedoch auch für das Kind spürbar sein, dass Sie als Eltern uns vertrauen und ihr Kind gerne bei uns lassen. In der Regel sind nach 2 Stunden alle Kinder fröhlich dabei  und wir können sehr effektiv mit den Kleinen arbeiten. 

Alles dreht sich für die Kinder um die Anpassung der Sinne an das Wasser ( Wasser darf in Auge, Nase, Mund und Ohren eindringen), um das Tauchen und Springen und um das Thema  Auftreiben, Schweben und Gleiten. Auch die Fortbewegung und Steuerung im Wasser auf dem Bauch und auf dem Rücken sind elementar wichtige Kursinhalte. Es geht um Fortbewegen im Rahmen der körperlichen Fähigkeiten des Kindes, die sich im Alter von 3 Jahren in der Regel auf Strampeln und Paddeln oder grobe Froschbeine beschränken. Kindern im Alter von 3 Jahren fällt es in der Regel noch schwer eine koordinativ, komplexe Bewegung wie das Brustschwimmen, zu erlernen. 

Ein Kind, welches die Basiselemente beherrscht, wird später schneller das z.B. technische Brustschwimmen erlernen und ein sicherer und ausdauernder Schwimmer werden.
 
Preisinformation: Sollten Sie sich wundern, dass die Kurse unterschiedliche Preise haben. Die Kurse "ohne" Eltern haben einen hohen Betreuungs- und Sicherheitsbedarf und somit einen  kostenintensiven Personalbedarf. Wir planen immer eine 1: 4,5 Betreuung. Daher benötigen wir in der Regel 3 Kursleiter. In Kursen mit Eltern benötigen wir nur eine Kursleitung.


Check-In Stand 2024 Check-In

  • Andrea Schnatmann
    Kursleiterin im Babyschwimmen und Kinderschwimmen

Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können