S&G BLOG

Der Start-Blog

für "unbekümmertes" Schwimmen lernen.

Wissen, Tipps, Gedankenanstöße und Expertise für Eltern, Lehrer, Erzieher, Kursleiter, Trainer oder die, die es noch werden wollen.
Für alle "Vorbilder" die Kinder im Element Wasser begleiten. 

"Unbekümmertes" Schwimmen lernen heißt, Kinder probieren sich völlig frei und bedingungslos im "nassen Element" aus. Wir reichen lediglich unsere Hand, wenn sie "fallen". Genauso wie beim Laufen lernen, nicht ständig "bekümmert" und völlig losgelöst von Konzepten oder Gedanken an Abzeichen. Alles entwickelt sich auch im Wasser, durch das natürlich Bedürfnis zu lernen, durch Vertrauen und Spaß, ganz von selbst. Nur Kinder, die in ihrem Tempo Schwimmen lernen "dürfen" und nicht "müssen", können  es aus tiefsten Herzen "wollen". Schwimmschulen und Schwimmkurse dienen lediglich als Unterstützung für Eltern,  die diesen Prozess nicht vollständig begleiten können. In dieser Zeit reichen wir den Kindern stellvertretend und vertrauensvoll unsere helfende Hand.


Inga Fastabend

Und das bin ich. Swimminga - Gründerin und Inhaberin von Swim&Gym, der größten privaten Schwimmschule in OWL. Denkerin und Lenkerin für ein lückenloses Schwimmlern- & Bewegungsangebot im Wasser und am Land. All meine Expertise rund um eine Schwimmschule, vom Traum und Verwirklichen einer eigenen Schwimmhalle, Organisation, Konzeption, Prävention und Zeitersparnis durch Kurssoftware, gebe ich in Aus- und Fortbildungen und über meinen Blog weiter. "Schwimmen" - von der Wassergeburt bis zum sicheren Schwimmer. 

Demnächst auch in Onlineschulungen! 

HOL DIR HIER GRATIS VIER PHANTASIEVOLLE ERFOLGS-STUNDENBILDER UND IDEEN FÜR DEINE SCHWIMMKURSE UND EROBERE DIE HERZEN DER KIDS.  


Sommerferien Schwimmkurse

  • Inga Fastabend
  • 20.07.2019
  • Schwimmen lernen

 

Ab Montag ist es so weit. Sommerferien in NRW und wir starten mit Hochtouren die Ferien - Schwimmkurse. 3 Teams mit jeweils 3 Schwimmlehrern warten ab Montag in 3 Schichten auf die vielen kleinen Schwimmanfänger die schwimmen lernen möchten! 
Drei Schichten, weil hier niemand länger als 3 Stunden im Wasser stehen soll, damit  alle Kinder die volle Trainer-Energie bekommen. 
Acht Gruppen voller Aufregung, Neugier, Vorfreude, Skepsis, Nervosität und Kinderlachen. Ein bunter Kessel Emotionen, auf den wir immer gut vorbereitet sind und Dank der 1:4 Betreuung im Schwimmunterricht geht uns kaum eine Emotion der Kids verloren. Das ist wohl das besondere Geheimnis...auch wenn manche Eltern ganz andere Erwartungen mit bringen.

Wir wollen zunächst die Herzen erobern, damit eure Kids am nächsten Tag wieder kommen  und dann gemeinsam mit Freude Schwimmen lernen.
Und „ja“ hier liegen auch gerade 150 Seepferdchen bereit. Aber „nein“ liebe Eltern, die das hier lesen, auch wir verschenken die nicht und von uns hören die Kids das Wort auch vorerst nicht! Bei uns geht’s zunächst erstmal nur ums schwimmen lernen, so wie die ersten 3 Schritte beim laufen lernen und nicht um Abzeichen. Und wir scheuen uns auch nicht, wenn ein Kurs endet, den Eltern zu erläutern, dass kein Kind oder nur ein paar kein Seepferdchen geschafft haben. Wir möchten das Mindset der Eltern richtig rücken. Schwimmen lernen ist ein Prozess, der die Kindheit begleitet und keine Abzeichenjagd, die bei jedem Kind immer gleich in 8 Tagen gelingt. Wie lange dauerte denn das sichere laufen lernen mit verschiedenen Bewegungs-Varianten? 

Aber by the way....wir haben auch nichts dagegen und freuen uns natürlich auch, wenn es in den nächsten 2 Wochen hier richtig kracht und Abzeichen von der Decke regnet und ganz viele Kids diesen ersten kleinen Erfolg schon erleben dürfen. Wir lassen uns überraschen und sind gespannt und unterstützen mit allen Kräften so gut wir können.

Top Neuigkeiten

Zuschauen weckt...

Ihrem Kind fällt der...

Der schönste Moment...

DER SCHÖNSTE MOMENT...